• Gerd Neubauer

Das neue Online Trauerseminar: Was es kann, was es verspricht.


Wie kann ich meine Trauer selbständig gut verarbeiten und Trauerarbeit leisten? Welches Buch von diesen unzähligen kaufe ich mir dafür? Was kann ich noch alles tun außer lesen? Was machen andere Menschen und wie geht es ihnen in ihrer Trauer? Diese Fragen und viele mehr stellen sich Trauernde auf ihrem Weg der Trauer sehr häufig. Oft finden sie niemanden mit dem sie darüber sprechen können. Ganz im Zentrum der hinter diesen Fragen liegenden Bedürfnisse wurde dieses einzigartige, einfühlsame und liebe-volle Online Trauerseminar "Im Boot der Trauer - Eine online Trauerreise." für alle Sinne entwickelt.

Trauerarbeit für alle Sinne

Unser Trauerweg ist ein langer und mit vielen Aufgaben verbunden. Um wieder in ein gesundes und l(i)ebenswertes Leben nach dem schmerzlichen Verlust zu gelangen, müssen wir trauern und uns mit unserer Trauer immer wieder auseinandersetzen. Damit verbunden ist vor allem auch die ganz persönliche, individuelle und so wichtige Trauerarbeit, die wir leisten müssen. Aber was ist Trauer und Trauerarbeit eigentlich? Wir brauchen also auch ein Wissen darüber, was Trauer überhaupt ist, wie sie verläuft und was mit uns in der Trauer passiert - auch um uns selbst besser verstehen zu können. Vor allem müssen wir uns aber den so wichtigen Traueraufgaben mit all unseren Sinnen widmen. Das ist der Grund, warum dieses Seminar mit seinem Angebot an Gedankenreisen, Hörtexten, Geschichten, Videos, Buchtipps, Ritualen etc. auch alle Sinne anspricht. Das innovative online Trauerseminar ist somit ein ganzes Paket - also viel mehr als ein einziges Buch.

In der Trauer nicht allein

Oft überfordert es in dieser so schwierigen Zeit schon, sich für ein Buch zu entscheiden und dieses zu besorgen. Meist fühlt man sich sehr einsam. Nicht zuletzt deshalb, weil man das Gefühl hat, in seiner Trauer nicht verstanden zu werden. Aber auch ein Mangel an geeigneten Institutionen und Einrichtungen für qualifizierte Trauerbegleitung in Österreich, Deutschland und der Schweiz liegt vor. Dieses Seminar richtet sich an alle Deutsch sprechenden Menschen weltweit, ganz gleich welcher Religion, welchen Glaubens, welcher Sexualität, Weltanschauen etc. Was in diesem Seminar zählt ist der trauernde Mensch und sein verletztes Herz. Vor allem richtet sich das Seminar auch an all jene, denen kein entsprechendes Angebot in ihrer Umgebung zur Verfgügung steht oder die nur eingeschränkt Zeit zur Verfügung haben.

Genau deshalb beinhaltet das Online Seminar einen zeit- und ortsunabhängigen Zugang zu multimedialer Information und einer Art Anleitung zur individuellen Trauererarbeit sowie Kontakt zu anderen Trauernden. Es kann somit als wichtiger Trittstein für die individuelle Verarbeitung der Trauer gesehen werden. Gegenseitige Unterstützung und der Erfahrungsaustausch kann in der Trauer sehr wirkungsvoll sein. Dem wird vor allem das 24 Stunden zur Verfügung stehende Online Forum gerecht. Auch der von einem erfahrenen und einfühlsamen Trauerbegleiter moderierte, monatliche "Trauergruppen-Chat" gibt die Möglichkeit sich auszutauschen und sich der Trauer in Gemeinschaft zu widmen. Und wenn es gewünscht wird, kann eine Teilnahme gegenüber den anderen Seminarteilnehmern selbstverständlich auch ganz anonym erfolgen.

Bo(o)tschaften für die Seele

Das qualitative Online Trauerseminar "Im Boot der Trauer - Eine online Trauerreise." verspricht 6 Monate eine starke Begleitung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ihrer Trauer zu sein und bezieht dabei deren ganz persönlichen, individuellen Weg der Trauer mit ein. In Form von monatlichen Aufgaben, den sogenannten "7 Inseln der Trauer", die im Seminar angesteuert werden und der nahezu wöchentlichen "Bo(o)tschaft für die Seele" wird den Teilnehmern ein Steuerruder in die Hand gegeben, dass sie durch eine Zeit der Trauer bringt. Da die Verarbeitung der ganz persönlichen und individuellen Trauer viel länger dauern kann, können die in diesem Seminar geknüpften Kontakte über die Seminarzeit hinaus sehr hilfreich sein.

Schwerpunkt: Eine neue innere Beziehung zum Verstorbenen finden und stärken.

Eine unserer wesentlichsten Aufgabe in der Trauer ist es, um in ein gesundes und auch wieder schönes Leben nach dem schmerzlichen Verlust zu kommen, eine neue innere Beziehung zum verstorbenen geliebten Menschen zu finden und ihm einen neuen Platz in unserem Leben zu geben. Deshalb liegt der Schwerpunkt dieses Online Trauerseminars im Finden, Stärken und Gestalten einer neuen inneren Beziehung zum verstorbenen geliebten Menschen. Schließlich ist er oder sie der wichtigste Begleiter durch die Trauer und darüber hinaus - ja, auf unserem weiteren Lebensweg.

Ein hilfreiches, qualitatives und vor allem auch teilnehmerorientiertes Trauerseminar aus Österreich in dem jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer selbst entscheiden kann, was und wie viel er davon in Anspruch nehmen möchte.

Genaue Information zum Seminar, wie es abläuft, was die Kosten dafür sind und wie Sie sich online anmelden erfahren Sie HIER:

MEHR INFO:

Hier geht's zum Online Trauerseminar: www.gerdneubauer.at/boot-der-trauer

Mehr über meine Trauerbegleitung, mein Angebot und mich finden Sie auf meiner Webseite: www.gerdneubauer.at

Besuchen Sie mich auf Facebook unter: Trauer und Verlust bewältigen - Gerd Neubauer

Bilder: ©Lusya/bigstockphoto.com sowie pixabay.com

#Trauer #Trauerbewältigen #Trauerbewältigung #OnlineSeminar #Trauerseminar #OnlineTrauerseminar

0 Ansichten
 

Josefstädter Straße 73 / Top 10 | 1080 Wien | Österreich

Tel.: +43-(0)660-4316100

E-Mail: info[@]gerdneubauer.at

Gerd Neubauer Trauerbegleitung Trauerhilfe

​© 2016-2019 by Gerd Neubauer | All Rights Reserved